Hunger und dessen Kehrseite

Traurige Fakten …

795 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen. Damit muss einer von neun Menschen täglich am Abend mit Hunger zu Bett gehen. Hunger ist zudem das größte Gesundheitsrisiko weltweit. Rund 98 % aller Hungernden leben in Entwicklungsländern. Der größte Anteil mit 511 Millionen Menschen in Asien, 232 Millionen in Afrika.

Rund 160 Millionen Kinder sind zu klein, weil sie zu wenig zu essen haben.

Das traurige Ranking jener Länder mit der höchsten Rate an Unterernährung:

  • Namibia
  • Sambia
  • Zentralafrikanische Republik
  • Malawi
  • Haiti
  • Nordkorea

In den hier angeführten Ländern liegt die Quote der unternährten Menschen über 35 %.

1,4 Milliarden Menschen weltweit leben in extremer Armut. Von lediglich US$ 2,– pro Tag müssen weltweit 2,5 Milliarden Menschen leben.

Jedes Jahr sterben 10 Millionen Kinder unter 5 Jahren. 55 % davon aufgrund von Unterernährung.

Die Kehrseite …

 

In der EU (so schätzt die Europäische Kommission) werden jährlich 173 Kilogramm Lebensmittel pro Person in den Müll geschmissen. Das sind umgerechnet 88 Millionen Tonnen Abfall. Laut Erhebungen landet ¼ aller Lebensmittel der privaten Haushalte auf dem Müll. Laut einer österreichischen Studie wären 50 % dieser Abfälle vermeidbar.

Laut englischen Erhebungen landen in Großbritannien täglich 7 Millionen Brotscheiben und 5,1 Millionen Kartoffeln im Müll. Des Weiteren 1,3 Millionen ungeöffnete (!) Joghurtbecher.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s