Wofür wir unser Geld ausgeben…

  Für Freizeit werden in Deutschland jährlich 124,5 Milliarden Euro ausgegeben. Bei 41,8 Millionen Erwerbstätigen in Deutschland gibt somit jeder von ihnen jährlich € 2.978,– für Freizeit aus. Oder anders ausgedrückt € 8,16 pro Tag oder € 244,77 pro Monat. Auf der anderen Seite leben über 800 Millionen Menschen auf der Welt mit weniger als…

Sparpolitik/Finanzkrise: ein nicht zu unterschätzendes Pulverfass

Die Finanzkrise ist/war der Auslöser für viele rigorose Sparprogramme. Noch ist kein Ende abzusehen. Spanien und Griechenland kündigen weitere Sparprogramme an. Österreich ist dank ihrer Hypo-Alpe Adria Bank und der ohnmächtigen Regierung zu gleichen Schritten gezwungen.   Die Finanzkrise hat den Graben zwischen Arm und Reich noch größer werden lassen. Seit 2007/2008 fällt ein Dominostein…

Angela Merkel und die Erkenntnis

Merkel scheint ihre Lehren aus der Finanzkrise zu ziehen und spricht davon, dass nie wieder die Steuerzahler für die Fehler von Banken und Finanzinstitutionen geradestehen sollen. Dies zumindest hat sie in England vor dem Parlament in ihrer Rede eingebracht. Weiter meinte sie, dass auch die Finanzbranche ihre Aufgabe für das Gemeinwohl habe. Es sei wichtig…

Der Wohlstand in Deutschland wächst – nur für wen?

Der Wohlstand in Deutschland wächst. Zumindest sieht es so aus, wenn man den Zahlen Glauben schenken darf. Aber die Vermögensschere sorgt auch in Deutschland für eine entsprechende Verteilung des Vermögens. Interessantes Detail am Rande: der Wohlstand wächst vorwiegend nicht aus und durch Arbeit, sondern viel mehr durch den Zinseffekt. Die Erbengeneration darf die Hand aufhalten.…