Syrien – „Alles Leid vom Menschen kommt vom Menschen“ (Seneca)

  Syrien und sein Volk versinken in Chaos, Not und Elend. Der Bürgerkrieg macht aus der einstigen Perle des Orients, die Hölle des Orients. Betroffen sind vor allem die eigentlich unbeteiligten, die unschuldigen Bürger selbst. Sie werden zwischen den Fronten aufgerieben. Flüchten, hungern und sterben. Vor allem auch Kinder sind massiv davon betroffen. Eine Generation,…

Syrien – die Geschichte von Amar …

“Gruselig” – so beschreibt Laurette Challita, Sozialarbeiterin der Caritas Libanon, ihre erste Begegnung mit Amar während eines Besuchs von syrischen Flüchtlingen im Norden des Landes. Das 18-jährige Mädchen hatte ein dünnes, ausdrucksloses Gesicht, das kreidebleich unter ihrem schwarzen Kopftuch hervorsah. Ihr Blick war starr geradeaus gerichtet. Sprach man sie an, antwortete sie in einem endlosen…

Österreich: wer zahlt die Zeche?

Feymann und Spindelegger verteidigen ihr Budget. Fakt ist aber, dass die EU – würde es Schulnoten geben – die Regierung nicht mit einer positiven Note versehen würde. Die Regierung, die lauthals verkündet hat, sie würde anders regieren, zeichnet sich vor allem durch Ohnmacht und Hilflosigkeit aus. Das ist gefährlich, nicht für die regierenden selbst, vielmehr…

Syrien – und das vergessene Volk

Der Ukraine Konflikt, die EU-Wahlen und viele anderen scheinbar brennenden Themen beherrschen die Medien. Derweil versinkt das syrische Volk in Elend, Leid und Not. Niemand scheint, davon Kenntnis zu nehmen. Die Welt dreht sich einfach weiter … Die Meldungen, Videos und Fotos aus Syrien sind nicht nur besorgniserregend, sie sind schrecklich, grauenhaft und Menschen unwürdig.…

Armut, Krieg, Gewaltbereitschaft – wenn sich die Gesellschaft teilt

Für Krieg, Bürgerkriege und Terrorismus werden gerne Feindbilder für die Massen gezeichnet. Die brauchen sie auch, damit sie weiterhin unbekümmerte Lemminge im Interesse der Wirtschaft, des Wohlstandes und des Fortbestandes der hiesigen Wohlstandsgesellschaft, bleiben und nicht unnötig Fragen stellen. Dies wäre gefährlich, nein, vielleicht sogar fatal für unser System. Heute baut vieles auf „Schein“ und…

Mikrokredite: Geschäftemacherei mit der Armut

  Eigentlich gelten Mikrokredite als geeignetes Instrument zur Armutsbekämpfung. Sie vermitteln nicht den Anschein von „Almosen“ und sollen die Eigeninitiative der von Armut gefährdeten Menschen fördern. Das klingt gut und sinnvoll und geht zurück auf die Muhammad Yunus, den Friedensnobelpreisträger. Mikrokredite – Funktionsweise und Grundgedanke   Mikrokredite sollen grundsätzlich als Finanzierungsmöglichkeit für Mittellose dienen. Daher…

Syrien: Wer setzt dem Leiden ein Ende – erneuter Giftgasangriff

Das syrische Volk leidet Qualen, Qualen, die sicher unsereins nicht vorstellen kann. Millionen sind bereits geflüchtet. Hundert Tausende hungern. Andere sterben im Kugelhagel des Gefechts und als ob all dies nicht ausreichen würde, soll es erneut einen Giftgasangriff gegeben haben. Das syrische Volk hat den Tod vor Augen und niemand scheint ihm helfen zu können/wollen.…

Südsudan: Hilfsorganisationen bitten um Hilfe für ein Volk in Not

Ärzte ohne Grenzen und andere Hilfsorganisationen machen mobil! Teilweise wird auch mit Kritik an der UN nicht gespart. Die Zustände in den Flüchtlingslagern der UN im Südsudan verschlechtern sich laut Ärzte ohne Grenzen von Tag zu Tag. Die Hilfsorganisation geht sogar soweit, von Schande zu sprechen. Fünf Millionen Menschen sind im Südsudan betroffen und nur…