Hunger und dessen Kehrseite

Traurige Fakten … 795 Millionen Menschen weltweit haben nicht genug zu essen. Damit muss einer von neun Menschen täglich am Abend mit Hunger zu Bett gehen. Hunger ist zudem das größte Gesundheitsrisiko weltweit. Rund 98 % aller Hungernden leben in Entwicklungsländern. Der größte Anteil mit 511 Millionen Menschen in Asien, 232 Millionen in Afrika. Rund…

Diese Wirtschaft tötet – Papst Franziskus

Die Kritik am Kapitalismus durch Papst Franziskus bleibt keine Eintagsfliege. In einem Interview in der „La Stampa“ hat er seine Kritik am Wirtschaftssystem, das seiner Meinung nach die weltweite Armut festige, wiederholt und untermauert. Im Interview spricht er davon, dass heute die Märkte mehr zählen, als der Mensch selbst. Seiner Ansicht nach, mit der er…

Reiche, arme Welt

Vermeintlich, zumindest dem Anschein nach, reiche Regionen sind nur dem Anschein nach reich, denn hinter der Fassade sieht es anders aus:   Massentourismus und Billiglohn Soziale Folgen des Massentourismus   Ein trauriges Spiegelbild unserer Gesellschaft. Die einen leben im Überfluss, die anderen sind auf Hilfe angewiesen. Das Märchen vom all gegenwärtigen Wohlstand.

Südsudan – wenn Leiden und Not kein Ende nehmen …

Wie in vielen afrikanischen Ländern tobt im Südsudan seit vielen Jahren ein Bürgerkrieg. Ein Bürgerkrieg, der viele Opfer gefordert hat und jetzt eine noch nie dagewesene Hungersnot mit sich bringt. Vermeintliche Brüder und Schwestern treiben sich so gegenseitig in den Tod. Die UNO gab bekannt, dass die Nahrungsmittelkrise im Südsudan ein noch nie dagewesenes Ausmaß…

Italien – Zahl der Armen steigt weiter …

Italien ist eine beliebte Urlaubsdestination für viele von uns. Wo wirUrlaub machen und das schöne Leben genießen, grassiert die Armut direkt vor den Pforten der kleinen Urlaubsparadiese. Nein, sie sollen nicht auf ihren Urlaub verzichten, denn dieser bringt zumindest etwas Geld in die leeren Kassen und ermöglicht vielen Arbeitslosen zumindest eine saisonale Anstellung. Aber machen…

Armes reiches England …

Die Wirtschaftskraft Großbritanniens hat sich in den letzten dreißig Jahren mehr als verdoppelt. Das klingt schön, das klingt nach Wohlstand und vor allem sorgenlos. Wer aber meint, dass dem so ist, der liegt falsch, denn gleichzeitig hat sich auch die Anzahl derjenigen verdoppelt, die sich nicht einmal mehr ein einfaches Leben leisten können. Armes reiches…