Mikrokredite: Geschäftemacherei mit der Armut

  Eigentlich gelten Mikrokredite als geeignetes Instrument zur Armutsbekämpfung. Sie vermitteln nicht den Anschein von „Almosen“ und sollen die Eigeninitiative der von Armut gefährdeten Menschen fördern. Das klingt gut und sinnvoll und geht zurück auf die Muhammad Yunus, den Friedensnobelpreisträger. Mikrokredite – Funktionsweise und Grundgedanke   Mikrokredite sollen grundsätzlich als Finanzierungsmöglichkeit für Mittellose dienen. Daher…

Italien und das Finanz-Perpetuum-Mobile

Die Italiener hatten immer schon eine besondere Gabe Probleme auf ihre eigene Art zu lösen. Über Nacht versorgte Italien die Eigentümerbanken der Banca d‘ Italia mit 7,5 Milliarden Euro. Damit schlägt man gleich zwei Fliegen mit einer Klatsche! Zum einen wird die Bankenkrise gelöst und zum anderen das Problem ausufernder Staatsschulden eingedämmt. Die Banca d’Italia…

China und die unendliche Geschichte des Finanzdesasters

Für viele steht außer Zweifel, dass China die aufstrebende Industrienation schlechthin ist. Kein Wunder, wenn man das Wachstum dieser Volkswirtschaft betrachtet. Kaum ein Unternehmen, das es sich leisten kann, nicht in China engagiert zu sein. Und doch scheint auch China diesen Weg nicht ohne Opfer gegangen zu sein. Die führende China-Analystin Charlene Chu spricht in…

Hypo-Alpe-Adria und das Bermudadreieck in Kärnten

Das große Rechnen in Österreich/Kärnten hat begonnen. Fragt sich nur, warum erst jetzt. Dass es notwendig ist, steht außer Frage, denn noch „geistern“ Zahlen von nicht geringen Unterschieden durch die Presse, die schlussendlich vom lieben Steuerzahler eingefordert werden. Mittlerweile werden Beträge von 1-19 Milliarden Euro genannt. Eine Spanne, die so manchen Prüfling in der Schule…